• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Ausbildung & Beruf

Suchfunktion

Ausbildung und Beruf

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu
 Berufsmöglichkeiten
 Stellenangeboten
 Wahlstationen

Die Justiz in Baden-Württemberg bietet  interessante Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen.

Die jeweilige Ausbildung wird vom Justizministerium bzw. den Gerichten der ordentlichen Gerichtsbarkeit durchgeführt.  Nach Abschluss der Ausbildung ist die Anstellung bei den Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit möglich.

Nähere Auskünfte zu den Berufsmöglichkeiten in der Justiz finden Sie unter den Seiten
des  Oberlandesgerichts Stuttgart und
des  Justizministeriums Baden-Württemberg.

 

Stellenangebote

(Zur einfacheren Lesbarkeit wird immer die männliche Einzahl beschrieben. Die nachfolgenden Hinweise gelten jedoch für Personen beiderlei Geschlechts)

Richter:
Zu besetzende Richterstellen werden über das Justizministerium Baden-Württemberg ausgeschrieben.

Beamte:
Die Einstellung von Beamten (mittlerer bis höherer Dienst) erfolgt über das Landessozialgericht Baden-Württemberg. Die Stellen werden ab Besoldungsgruppe A9 (Amts- bzw. Gerichtsinspektor) regelmäßig ausgeschrieben.

Arbeitnehmer:

Arbeitnehmerstellen (z.B. Hausmeister,  Justizfachangestellter) werden durch das Sozialgericht selbst besetzt.

Zur Zeit bietet das Sozialgericht Ulm keine offenen Stellen an.

Ansprechpartner:
Jürgen Reindl, Verwaltungsleiter
Tel.: 0731/189-2394
E-Mail: verwaltung@sgulm.justiz.bwl.de

 

Wahlstationen:

Rechtsreferendare, Anwärter für den Justizfachwirt und Auszubildende für den Justizfachangestellten können beim Sozialgericht Ulm eine Wahlstation absolvieren.

Ansprechpartner:
für Referendare: Sekretariat des Präsidenten des Sozialgerichts
Tel.: 0731/189-2400

für Anwärter und Auszubildende: Jürgen Reindl, Verwaltungsleiter
Tel.: 0731/189-2394

E-Mail: verwaltung@sgulm.justiz.bwl.de

Fußleiste